HEY, ich bin  Jeanette

Deine Self Love & Life Trust Coachin.

Doch wir können diese Titel auch weglassen.

Denn in Wirklichkeit bin ich deine Online-Cheerleaderin. Ich feuere dich an, bestärke und ermutige dich und ich stehe hinter dir. Ich sehe dich und dein Potenzial. 

Ich sehe dein Licht.

Ich bin hier um dir Wege zu zeigen, wie du dein eigenes Licht, was gerade vielleicht noch unter Selbstzweifeln, Unsicherheit, limitierenden Glaubenssätzen und einer hemmenden Selbstbeziehung versteckt ist, zu entdecken

und nach außen strahlen zu lassen.

Wieso kann ich dir diese Wege zeigen?

Meine Erfahrungen, meine Erlebnisse und meine eigene Entwicklung haben es mir ermöglicht, meine Selbstunsicherheit hinter mir zu lassen, mein Potenzial zu erkennen und meine Einzigartigkeit zu umarmen

Mein Weg war und ist meine beste Lehrerin.

 

Unzufrieden, unsicher, selbstzweifelnd, vergleichend. neidisch, innerlich unruhig.

Die Diagnose: Mangelnder Selbstwert, mangelndes Selbstbewusstsein, kein Selbstvertrauen.

So sah mein ICH noch bis vor wenigen Jahren aus. Bis ich mir dachte: “No, Jeanette, du bist mehr als all deine Zweifel und Co.”

Und was soll ich sagen? Seitdem ich mich bewusst meinem Selbst angenommen habe, konnte ich so viel mehr in mir entdecken und aufdecken.

Die wichtigste Entdeckung, die mir geholfen hat mehr Leichtigkeit und Lebensfreude einzuladen, verrate ich dir schon hier: Die Liebe zu mir selbst. Mit all ihren Elementen, tief und bedingungslos.

Lass uns kurz träumen: Was würde passieren, wenn auch du die Liebe zu dir selbst in der Tiefe stärken würdest?

Meine wichtigste Entdeckung

Mein Motto:

Alles beginnt mit dir selbst.
Self you up empowerment

My journey in a nutshell

Vorwort

Ich versuche mich kurz zu halten und hier nicht meine Autobiografie niederzuschreiben. Jedoch versuche ich alle wichtigen Punkte einzubinden, die dich meine Selbstentdeckung gut nachvollziehen lassen. 

Mein Weg

Seit meiner Kindheit war ich eher unsicher und vor allem sehr, sehr schüchtern. Meine Schüchternheit begleitete mich bis Anfang 20. Ich war mir meiner selbst nicht bewusst und konnte meine Stärken nicht benennen. Ich wollte schon als Kind jemand anderes sein. 

Ich beobachtete andere Menschen dabei, wie sie für ihre Träume losgingen. Ich hatte auch immer Träume und Ideen. (Ich liebe Tagträumen!). Doch gab es immer 2 Gedanken, die zwischen mir und diesen Träumen standen.

Gedanke Nr. 1: "Das ist für DICH eh nicht möglich."

Gedanke Nr. 2: "Das schaffst DU nicht."

2015

Ich stellte mir das erste Mal die Frage "Wer bin ich?", nachdem ich eine turbulente Beziehung zu einem Narzissten beendet hatte.

Ich erholte mich langsam von dieser Zeit und fand durch Yoga das erste Mal einen direkten Zugang zu meiner Innenwelt.

Mein Selbstwert war zu dem Zeitpunkt jedoch sehr fragil und ich machte ihn abhängig von der Anerkennung anderer, meinem Aussehen und beruflichen Erfolg.

 

2017

Ich schien nach außen glücklich und zufrieden zu sein, jedoch erwischte ich mich immer wieder mit Eifersuchts- und Neidgefühlen. Ich verglich mich stark, machte mein Glück wieder abhängig von einem Partner. Ich spürte, dass mir irgendetwas fehlt, jedoch konnte ich nicht greifen, was mir fehlte.

 

Ich begann zu meditieren und in 2018 kam ich das erste Mal in Kontakt mit Achtsamkeit.

About Me Instagram Story .png
woman empowerment selbstliebe coach

2019

Ich begann meine Kreativität wieder zu entdecken und suchte hier Rückzug nach einer weiteren Trennung. Was zunächst als Ablenkung diente wurde nach und nach zu mehr: Zu meiner Passion

Nie ist mir bewusst gewesen, dass meine Kreativität meine Super-Power ist. Ohne dieses Bewusstsein wäre ich heute sicherlich nicht da, wo ich jetzt bin. 

Meine Kreativität hat mir damals, und tut es immer noch, so viel Selbstvertrauen geschenkt.

Ich fühlte das allererste Mal in meinem Leben tiefes Vertrauen in genau dieses.

2020

Ich gründete mein eigenes Kunstlabel und entdeckte die Fotografie für mich zurück.

Ich förderte meine Stärken und wurde selbstbewusster. 

2021

Anfang des Jahres hatte ich ein für mich augenöffnendes Telefonat mit einem alten Bekannten, der sich mit einer Herausforderung an mich gewendet hat.

Er sagte nach dem Gespräch zu mir: "Jette, all das, was du mir gerade gesagt hast, hat mir auch meine Therapeutin gesagt." Natürlich bin ich keine Therapeutin. Doch mit dieser Aussage setzen sich alle Puzzle-Teile, die ich über die Jahre gesammelt hatte, zu einem großen Bild zusammen. 

All meine eigenen Erlebnisse, Herausforderungen und Wunden begannen für mich endlich Sinn zu ergeben.

Ich begann im Februar meine Life Trust Coaching Ausbildung bei Veit Lindau.

Ich tauchte immer mehr in das riesige Feld der Persönlichkeitsentwicklung ein und fand in dem Thema des Selbst mein Herzensthema.

Heute

Ich darf mich zertifizierte Life Trust Coachin nennen und Frauen dabei unterstützen sich auf einer tieferen Ebene kennenzulernen, mit sich selbst in Verbindung zu gehen und für ihre Vision ihres erfüllten Lebens loszugehen.

Ich arbeite stetig weiter an meinem eigenen Mindset, meinen Schattenthemen und wachse weiter.

Mein ganzer Weg wird schon immer von meiner Lebensfreude begleitet. Und diese teile ich gerne mit dir und meiner kleinen Welt.

Ich bin überzeugt davon, dass meine Selbstliebe Türöffner für vieles in meinem Leben ist. Ich habe erkannt, dass wenn ich den Kampf gegen mich selbst beilege, viel mehr möglich ist.

Ich habe erkannt, dass ich alleine für meinen inneren Frieden und mein Glück verantwortlich bin.

Ich bin die Malerin und mein Leben meine Leinwand.

 

Ich möchte dir mein Wissen und meine Erfahrungen weitergeben, damit auch du deine bedingungslose Selbstliebe in dir findest und pflegst. Ich helfe dir dich mit dir in der Tiefe zu verbinden.

Damit du dein erfülltes Leben nach deinen Träumen und Visionen erschaffen kannst.

Und JA! Das kannst du!

Ich...

ICH...

...bin Hundemama

...bin Künstlerin & Fotografin

...brauche an Tagen mit low energy Nudeln mit Tomatensauce

...träume von einem ausgebauten Van und einem Tiny House

...denke öfter auf Englisch, obwohl ich nie längere Zeit im Ausland gewesen bin

...bin gerne mit mir alleine (falls du auch introvertiert bist, verstehst du wovon ich rede)

...darf mich immer wieder daran erinnern Pausen zu machen

...liebe es, mich in Themen reinzufuchsen

...mag GIFSs, Cappuccino mit Hafermilch, Cookies und die Serie "New Girl"

...werde von meinen Freunden als hilfsbereit, kreativ, unvoreingenommen, diszipliniert, ehrgeizig, selbstreflektiert, aufrichtig, humorvoll bezeichnet

...mag Pflanzen und Berge

valeriia-miller-AVEndOkflCE-unsplash_edited.jpg

Du Liebe!

Hast du Fragen zu mir, fragst du dich wie ich dich unterstützen kann, hast du eine Frage zum Coaching oder möchtest du dich mit einer anderen Introvertierten connecten, dann schreibe mir gerne eine Nachricht und ich melde mich zeitnah bei dir zurück.

Ich freue mich von dir zu lesen!

Get in touch

Juhuu! Ich melde mich zeitnah bei dir